Okt 09

image Habe gerade festgestellt das einen neue Version des BTF-Sniffers veröffentlicht wurde. BTF-Sniffer gehört zu meinen Lieblingstools um ungewollte Spuren von seinem Rechner zu löschen. Folgende neue Änderungen sind laut Internetseite von Benjamin Tobias Franz verzeichnet.

  • Firefox 3.x, Internet Explorer 8, Opera 10 und Google Chrome 3 werden vollständig unterstützt.
  • Versteckte Super-Cookies (DOM-Speicher) von Firefox und Internet Explorer können ebenso wie Verlaufsdaten der Google Toolbar und Google Schnellsuche sowie der von Internet Explorer für die InPrivate-Filterung gesammelten Daten angezeigt, analysiert und gelöscht werden.
  • 24 weitere Spurenarten werden unterstützt.
  • Die Unterstützung von AntiVir Personal 9 und Axialis IconWorkshop wurde verbessert.
  • Beim Suchen nach und in (ausgelesenen) Verlaufslisten startet die Suche an der aktuell gewählten Position.
  • Die Auswahl in der Baumansicht kann über einen Menüeintrag umgekehrt werden.
Be Sociable, Share!

written by Andy


Comments are closed.